Energetische Wirkung der Umgebung auf Menschen

Was verbraucht täglich am meisten lebensEnergie von Menschen dürfte eine der beherrschenden Fragen für die Zukunft sein.

Max Planck´s Aussage, dass alles schwingende fließende Energie sei, gerät zunehmend in unseren Focus und wir erkennen die Auswirkungen auf unser Leben und zwar nicht abstrakt, sondern sehr konkret.

Dadurch kommen wir zu einer spannenden Erkenntnis.

Wir leben und arbeiten in Häusern gebaut aus Industriematerialien
(= Niederenergieschwingung).
Auch Holz, wie es heute größtenteils erzeugt wird, fällt leider hierunter.
Menschen sind im Vergleich dazu Hochenergieschwingung.

Kommen beide zusammen, folgt der Austausch wieder simplen physikalischen Gesetzen.
Die Hochenergie gibt an die Niederenergie Energie ab.
Jeden Tag, jede Minute  …unser ganzes Leben lang.

Wen wundert es, dass wir uns nicht selten ausgelaugt und erschöpft fühlen.
Simples Wissen – einfach vergessen!

Sehen Sie hier die atemberaubenden Aufnahmen des ISR-Institutes aufgenommen mit der Photonenkamera:

Hier sehen Sie die Aufnahme des Betonpfeilers mit der aufgelegten Hand eines Probanden.

Photonenaufnahme des Betonpfeilers mit aufgelegter Hand: Sie sehen die Photonenabstrahlung der aufgelegten Hand auf dem Betonpfeiler. Es handelt sich um ein Photonenfeld, das aber nicht in harmonisierender Weise in Resonanz mit dem Betonpfeiler geht, da die trennenden Linien des Energiefeldes sich nicht mit der Photonenfrequenzbildung der Hand berühren.Man hat vielmehr den Eindruck, als fließe die Energie des Armes in Wellen in den Betonpfeiler.

Hier sehen Sie den linken Oberarm des Probanden auf einem Stück myID lichtHolz.

Hier sehen Sie die Hand des Probanden auf dem Stück myID lichtHolz, mit der Photonenkamera untersucht. Hier können Sie deutlich feststellen, dass die Hand in positive Resonanz mit dem lichtHolz geht. Die Hand ist mit starken Photoneninterferenzen durchflossen. Das Holz scheint pulsierend positiv auf den Arm zu wirken, da der Arm mit kreisrunden Abstrahlungen in Resonanz mit dem Energiefeld der menschlichen Hand geht.

 

Kommentare sind geschlossen