Die 12 Lebenstore

Wenn zwei sich zusammentun, ist das der Anfang einer guten Idee. So ist die Idee dieses Buches entstanden, als wir, Susanne und Wolfgang Müller, uns zusammengetan haben. Wenn aber viele sich mit einer Idee zusammentun, dann kann etwas wirklich Großes entstehen. Diese Vielen bilden einen Schwarm, in dem Menschen vertrauensvoll für eine Wegstrecke zusammen fliegen.

Kostbare Individualität und kooperatives Verbundensein beginnen zu verschmelzen. So war die Umsetzung dieses Buchprojekts nur durch die Mithilfe von außergewöhnlichen Menschen möglich. Menschen, die ihre Lebenserfahrung, ihre Liebe, ihre Talente und ihre Fähigkeiten großzügig und sehr offen mit uns und mit Ihnen als Lesern teilen.

In diesem Buch finden Sie alles über das Leben und darüber, wie Sie es zum Funktionieren bringen.

Aber halt: Funktionieren reicht nicht mehr aus, das ist die alte Zeit. Bislang sind die meisten Menschen den Weg des Willens, des Kämpfens und des Funktionierens gegangen. Jetzt geht es darum, wie Sie Ihr Leben in Freude führen und Erfüllung finden können.


Bernhard Ujcic 
hat Antworten zum 4. Lebenstor
„Die Wirklichkeit als Abbild der Gedanken“

und dem 10. Lebenstor
„Den Ängsten ins Auge sehen“ gegeben.

Lesen Sie hier die beiden Artikel.

 

 

Kommentare sind geschlossen